Der dunkle Turm – Drei

„Der dunkle Turm – Drei“

von Stephen King

ISBN: 978-3-453-87557-9

Preis: 10.99 Euro

erschienen im heyne verlag

Band 2 der Reihe „Der dunkle Turm“

Klapptext:

Nach der Konfrontation mit dem Mann in Schwarz erreicht Roland den Strand des Meeres, dem seltsame Monsterhummer entsteigen, die ihm schwere Wuden zufügen. Irritiert beobachtet er, wie sich drei Türen in unsere reale Welt öffnen und seine Blicke auf die Drei lenken, die auserwählt sind, ihm bei der Suche nach dem Dunklen Turm zu helfen, wie es das Orakel prophezeit hat.

.

.

.

Das erste Band der Reihe hat mich ja nicht wirklich überzeugt (könnt ihr hier auf dem Block auch gerne nachlesen). Dennoch war ich neugierig und nachdem mir ein Kollege eine Besserung ab dem zweiten Band vorausgesagt hat, habe ich mich doch noch mal in die Reihe gesetzt. Und ich muss sagen… der Kollege hatte Recht.

Im zweiten Band stellt Roland die kleine Gruppe Weggefährten zusammen, die mit ihm zum Dunklen Turm aufbrechen wird. Allerdings ist er schwer krank und auf die Hilfe seiner neuen, unfreiwilligen Gefährten angewiesen. Zudem muss er sich in „unserer“ Welt zurecht finden. Eine Welt, die für ihn voller Wunder ist und die er nur schwer fassen kann.

Seine Weggefährten sind ihm vorbestimmt und so trifft er auf sehr skurrile Charaktere, mit denen er sich vermutlich nicht zusammen getan hätte, wenn er sich seine Gefährten hätte aussuchen können. Einen Junkie, eine Schizophrene und einen Mörder würde man sich vermutlich nicht an seiner seite wünschen, wenn man zu seiner langen und gefährlichen Reise aufbricht. Aber alle – naja, fast alle – haben auch ihre liebenswürdige Seite.

Band Zwei der Reihe – der lustigerweise den Titel Drei trägt – ist nun endlich voller Spannung und fesselt den Leser. Die über 500 Seiten fliegen nur so an einem vorbei und machen Lust auf die weitere Reise.

Wenn die weiteren Bände diese Spannung halten oder sogar in ähnlichem Umfang steigern können, werde ich vermutlich doch noch ein Fan dieser Reihe.

Eine Antwort auf „Der dunkle Turm – Drei“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.