Stille Schuld

„Stille Schuld“

von Gerlinde Friewald

ISBN: 9-783968-171456

Preis: 9,99 Euro

erschienen bei digital publishers gmbh

Band 2 der Nick Stein Reihe

Klapptext:

Ein grausamer Serienmord und eine Mauer aus Schweigen – Nick Stein ermittelt.

Nick Stein, Wiens charmantester Ermittler, steht vor einem grausigen Tatort. In einer Villa findet er die Leichen mehrerer Personen vor. Sie wurden unter schrecklichen Bedingungen gefangen gehalten, gefoltert und schließlich gekreuzigt. Einige von ihnen waren schon seit längerer Zeit als vermisst gemeldet – doch was verbindet die Opfer noch? Nick muss tief in die Vergangenheit der Toten eintauchen, um ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Dabei stößt er auf eine Mauer aus Schweigen und Ablehnung, aber auch auf Angst und Schmerz. Bald ist er mit einem Fall konfrontiert, der ihn vor die Entscheidung stellt, seinem Gewissen oder seinem Berufsethos zu folgen…

.

.

.

Ich kannte Gerlinde Friewald und ihre Werke zuvor nicht und habe daher auch Band 1 der Reihe noch nicht gelesen. Trotzdem konnte ich der Geschichte gut folgen und die Charaktere verstehen, sodass Band 1 kein Muss ist, um Band 2 zu lesen.

Gerlinde schreibt sehr nüchtern und schnörkellos, konzentriert sich ganz auf das Wesentliche, was mir sehr gefallen hat. Dennoch erhalten ihre Figuren eine gewisse Tiefe und hin und wider findet sich auch etwas Humor zwischen den Zeilen.

Die Story baut sich langsam auf und zusammen mit Nick vollziehen wir die Zusammenhänge hinter der Tat nach. Die Schlussfolgerungen daraus sind logisch und man kann ihnen gut folgen.

Dadurch, dass wir erst nach und nach mehr Hintergrundwissen erhalten, bleibt es spannend und man kann miträtseln. Da Gerlinde aber auf Action und lebensgefährliche Situationen für ihre Protagonisten verzichtet, hatte ich beim Lesen kein Herzklopfen und war nicht völlig gefesselt. Dennoch konnte ich das Buch nur schwer aus der Hand legen und wollte zusammen mit Nick die nächste Vernehmung führen und den nächsten Hinweis ausgraben.

Ein gelungenes Werk, was etwas ruhiger daherkommt, aber gut unterhalten kann. Band 1 und auch Band 3 sind schon bestellt.